Rezept Granatsplitter #2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Granatsplitter #2

Granatsplitter #2

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26013
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19775 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Weizenmehl
1 Tl. Backpulver
50 g Zucker
2 Tl. Vanillezucker
1 El. Rum
2 El. Milch oder Wasser
50 g Butter
125 g Kokosfett
65 g Puderzucker o. feiner Zucker
1 1/2 Tl. Vanillezucker
25 g Kakao
1 El. Rum
1  Ei
75 g Mandeln, gestiftet
75 g Puderzucker
25 g Kakao
2 1/2 El. heißes Wasser
25 g zerlassene Butter
Zubereitung des Kochrezept Granatsplitter #2:

Rezept - Granatsplitter #2
Teig: Mehl und Backpulver mischen und auf ein Backbrett sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken, Zucker, Gewürze und Flüssigkeit hineingeben und mit einem Teil des Mehles zu einem dicken Brei verarbeiten. Darauf das in Stücke geschnittene, kalte Fett geben, es mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn eine Zeitlang kalt stellen. Den Teig dünn ausrollen, mit einer runden Form (Durchmesser etwa 6 cm) ausstechen, auf ein gefettetes Backblech legen und goldgelb backen. Etwa 10 Minuten bei starker Hitze (Gasstufe 4, E-Herd 175-195°C). Belag: Das Kokosfett zerlassen und kalt stellen. Den Zucker (Puderzucker vorher sieben!), den Vanillezucker, den gesiebten Kakao und den Rum in eine Rührschüssel geben und alles nach und nach mit dem Ei und dem lauwarmen Kokosfett verrühren. Die Hälfte der Plätzchen in kleine Stücke brechen und mit den Mandeln unter die Kakaomasse rühren. Die Masse in gleichmäßigen Portionen bergförmig auf die übrigen Plätzchen streichen. Guß: Den mit Kakao gesiebten Puderzucker mit soviel Wasser und zerlassener Butter glattrühren, daß eine dickflüssige Masse entsteht. Die Granatsplitter damit bestreichen und kalt stellen, damit Guß und Belag fest werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Picknick - mit dem Picknickkorb ins GrünePicknick - mit dem Picknickkorb ins Grüne
Ein besonderes Ferienerlebnis für Kinder ist mit dem Fahrrad auf große Reise zu gehen. Papa checkt die Fahrräder noch mal durch und Mama richtet den Picknickkorb für das leibliche Wohlergehen. Mutter Natur hat eingeladen.
Thema 15567 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4333 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9622 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |