Rezept Gourmetspiess vom Rind, Schwein, Kalb und Lamm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gourmetspiess vom Rind, Schwein, Kalb und Lamm

Gourmetspiess vom Rind, Schwein, Kalb und Lamm

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17416
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3022 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Kalbsfilet
100 g Rinderfilet
100 g Schweinefilet
100 g Lammfilet
- - Pfeffer; aus der Muehle
1 Tl. Butterschmalz
100 g Bohnen; blanchiert
1  Tomate
1  Paprikaschote
1  Karotte
1  Lauchzwiebel
1 El. Butter
- - Pfeffer; aus der Muehle
- - Jodsalz
2  Tomaten
1 El. Frischkaese
2 El. Eingedickte saure Sahne
1 El. Meerrettich
- - Gehackte Kraeuter
- - Bunter Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gourmetspiess vom Rind, Schwein, Kalb und Lamm:

Rezept - Gourmetspiess vom Rind, Schwein, Kalb und Lamm
Die Filets in Scheiben schneiden und jede Fleischart nacheinander auf einen Spiess aufstecken. Leicht pfeffern und in Butterschmalz von beiden Seiten braten. Das Gemuese putzen, waschen, in mundgerechte Stuecke schneiden und in Butter duensten. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Muehle wuerzen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Aus Frischkaese, eingedickter Sahne, Meerrettich und frisch gehackten Kraeutern eine Sauce herstellen und mit buntem Pfeffer wuerzen. Auf die Filets je 1 Tomatenscheibe legen, darauf 1 El Meerrettichcreme geben. Im Backofen oder Grill ca. 5 Min. ueberbacken. Gemuese auf einem Teller anrichten, Gourmetspiesse darauflegen. Mit Johannisbeeren ausgarnieren, servieren. Beilageempfehlung: Kartoffelplaetzchen. * Quelle: Nach Sat.1 Text 13.09.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fleisch, Filet, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17757 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10970 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63111 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |