Rezept Gorgonzola Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gorgonzola-Tomaten

Gorgonzola-Tomaten

Kategorie - Snacks, Tomaten, Abendessen, Käse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26036
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3404 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiße Zwiebeln !
zartes Aroma, geeignet für Salate.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Tomaten (je 100 g)
- - Salz, Pfeffer
2 mittl. Eier
150 g Gorgonzola [reif]
1 Prise Zucker
2 El. Weinbrand
- - Olivenöl für die Form
Zubereitung des Kochrezept Gorgonzola-Tomaten:

Rezept - Gorgonzola-Tomaten
Elektro-Ofen auf 200 Grad heizen. Tomaten waschen, Deckel abschneiden. Aushöhlen, salzen, pfeffern. Eier trennen. 120 g Gorgonzola mit Eigelben verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Weinbrand würzen. Eiweiße steif schlagen. Unterziehen. Übrigen Gorgonzola und die Eimasse in die Tomaten geben, in die gefettete Form setzen. Bei 200 Grad (Gas: 3) 20 Minuten backen. Beilage: Knoblauchbrot Getränk: leichter Weißwein NOTIZEN: Käsemasse reicht für 6 Fleischtomaten (ca. 3 Portionen)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 11032 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 10180 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8138 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |