Rezept Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken

Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken

Kategorie - Waffeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29324
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2128 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
125 g weiche Butter
4  Eier
- - Salz
250 g Mehl
250 ml Milch
200 g Möhren
- - Zitronensaft
150 g gek. Schinken in Scheiben
- - schwarzer Pfeffer
- - Öl für Waffeleisen
Zubereitung des Kochrezept Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken:

Rezept - Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken
Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren, Eier und etwas Salz zufügen. Mehl unter stetem Rühren nach und nach einstreuen, die Milch dazugeben. Teig zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen. Möhren putzen und raspeln, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Schinken (ohne Fettrand) in kleine Würfel schneiden. Möhrenraspel und Schinkenwürfel unter den Waffelteig geben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Waffeleisen vorheizen, dann beide Backhälften dünn mit Öl einpinseln. 2-3 EL Teig auf die untere Hälfte gießen, das Waffeleisen schließen. Die Waffeln nacheinander in je 4-6 Min. backen. Zubereitung: ca. 60 Minuten. Pro Person ca. 240 kcal. Quelle: Lisa 10/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6189 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 6419 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9012 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |