Rezept Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken

Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken

Kategorie - Waffeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29324
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2143 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
125 g weiche Butter
4  Eier
- - Salz
250 g Mehl
250 ml Milch
200 g Möhren
- - Zitronensaft
150 g gek. Schinken in Scheiben
- - schwarzer Pfeffer
- - Öl für Waffeleisen
Zubereitung des Kochrezept Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken:

Rezept - Goldgelbe Möhrenwaffeln mit Schinken
Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren, Eier und etwas Salz zufügen. Mehl unter stetem Rühren nach und nach einstreuen, die Milch dazugeben. Teig zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen. Möhren putzen und raspeln, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Schinken (ohne Fettrand) in kleine Würfel schneiden. Möhrenraspel und Schinkenwürfel unter den Waffelteig geben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Waffeleisen vorheizen, dann beide Backhälften dünn mit Öl einpinseln. 2-3 EL Teig auf die untere Hälfte gießen, das Waffeleisen schließen. Die Waffeln nacheinander in je 4-6 Min. backen. Zubereitung: ca. 60 Minuten. Pro Person ca. 240 kcal. Quelle: Lisa 10/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 6387 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 33221 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 11359 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |