Rezept Goldbrasse vom Grill

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Goldbrasse vom Grill

Goldbrasse vom Grill

Kategorie - Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28560 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrankgitter für Kuchen !
Sie haben vielleicht sehr viele Kuchen, Brote oder Plätzchen gebacken und wissen nicht, wohin mit ihnen zum Abkühlen? Nehmen Sie ein oder mehrere Borde aus dem Kühlschrank heraus, und Sie haben die besten Kuchengitter zur Verfügung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Goldbrassen, je 600gr ausgenommen, ungeschuppt
1  Rosmarinzweig
4 El. Olivenoel
4  Knoblauchzehen
4 El. glatte Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Goldbrasse vom Grill:

Rezept - Goldbrasse vom Grill
Den Grill gut vorheizen. Den Knoblauch schaelen und zerpressen. Mit dem Olivenoel, der Petersilie, es muss glatte sein, dem Pfeffer und Salz zu einer Sauce verruehren. Die ungeschuppten Goldbrassen innen und aussen mit Salz einreiben und je eine Haelfte des Rosmarinzweiges einlegen. Den Fisch auf jeder Seite 2 - 3 mal schraeg einschneiden, mit Oel bepinseln und auf den Grillrost legen. Hin und wieder mit Oel bestreichen. Nach 6 - 8 Minuten vorsichtig wenden und nochmal 6 - 8 Minuten grillen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Kiemenflossen leicht herausziehen lassen. Dann den Fisch vom Grill nehmen und neben dem Feuer nachgaren lassen. Dann die Fischhaut samt den Schuppen vorsichtig abziehen. Die Filets von den Graeten loesen und mit der Sauce begiessen. Dazu gibt es dann einen trocknen Weisswein mit Ciabatta :Stichwort : Fisch Toskana :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 6.09.2000 :Letzte Aenderung: 6.09.2000 :Quelle : Italienische Kueche :Quelle : ISBN 3-8068-4830-0

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6856 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 7532 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 6014 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |