Rezept Goldbrasse vom Grill

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Goldbrasse vom Grill

Goldbrasse vom Grill

Kategorie - Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28341
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28667 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Goldbrassen, je 600gr ausgenommen, ungeschuppt
1  Rosmarinzweig
4 El. Olivenoel
4  Knoblauchzehen
4 El. glatte Petersilie, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Goldbrasse vom Grill:

Rezept - Goldbrasse vom Grill
Den Grill gut vorheizen. Den Knoblauch schaelen und zerpressen. Mit dem Olivenoel, der Petersilie, es muss glatte sein, dem Pfeffer und Salz zu einer Sauce verruehren. Die ungeschuppten Goldbrassen innen und aussen mit Salz einreiben und je eine Haelfte des Rosmarinzweiges einlegen. Den Fisch auf jeder Seite 2 - 3 mal schraeg einschneiden, mit Oel bepinseln und auf den Grillrost legen. Hin und wieder mit Oel bestreichen. Nach 6 - 8 Minuten vorsichtig wenden und nochmal 6 - 8 Minuten grillen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Kiemenflossen leicht herausziehen lassen. Dann den Fisch vom Grill nehmen und neben dem Feuer nachgaren lassen. Dann die Fischhaut samt den Schuppen vorsichtig abziehen. Die Filets von den Graeten loesen und mit der Sauce begiessen. Dazu gibt es dann einen trocknen Weisswein mit Ciabatta :Stichwort : Fisch Toskana :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 6.09.2000 :Letzte Aenderung: 6.09.2000 :Quelle : Italienische Kueche :Quelle : ISBN 3-8068-4830-0

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19819 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19203 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 76610 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |