Rezept Gnocci mit Shrimps, Rucola und Sambal Oelek

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gnocci mit Shrimps, Rucola und Sambal Oelek

Gnocci mit Shrimps, Rucola und Sambal Oelek

Kategorie - Gnocci Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7031 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Möhren !
Gekochte Möhren schmecken besser, wenn man zum Kochwasser etwas Apfelsaft gibt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4 El. Olivenoel
1  Schalotte
2  grosse Tomaten
1  kleine Knoblauchzehe
200 g Riesengarnelen, vorgegart, geschaelt
0,5 Tl. Sambal Oelek
0,5 Bd. Rucola
300 g Gnocci
Zubereitung des Kochrezept Gnocci mit Shrimps, Rucola und Sambal Oelek:

Rezept - Gnocci mit Shrimps, Rucola und Sambal Oelek
Olivenoel in Pfanne erhitzen. Schalotte klein wuerfeln und anbraten. Inzwischen Tomaten haeuten, entkernen und klein wuerfeln. Knoblauchzehe zerdruecken. Beides in die Pfanne geben. Reichlich Salzwasser fuer Gnocchi zum Kochen bringen. Garnelen (falls tiefgefroren auch unaufgetaut) in die Pfanne geben. Wenn das Wasser kocht, Gnocchi hineingeben. Garnelensauce mit Sambal Oelek auf die gewuenschte Schaerfe bringen, salzen. Rucola darauflegen und mitduensten lassen, bis Blaetter schlapp sind. Gnocchi abgiessen, wenn sie im Kochwasser an der Oberflaeche schwimmen, auf Teller geben, Sauce aus Pfanne drueber - fertig. :Fingerprint: 21689244,197197847,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 11801 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9161 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 5753 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |