Rezept Gnocchi verdi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gnocchi verdi

Gnocchi verdi

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11972
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3783 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puter mit vier Keulen !
Wenn es bei Ihnen Puter geben soll und viele Gäste kommen, dann ist es besser zwei kleine, als einen großen Puter zu nehmen. Die Garzeit verringert sich wesentlich, und Sie haben vier Keulen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Tiefgekuehlter Blattspinat, aufgetaut
2  Eier, verklopft
100 g Paniermehl
75 g Mehl (Menge anpassen !!)
50 g Parmesan, gerieben
1 El. Butter
1  Zwiebel, fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gnocchi verdi:

Rezept - Gnocchi verdi
Spinat gut abtropfen lassen, dann ausdruecken und hacken. Im heissen Butter Zwiebel andaempfen und unter dem Spinat mischen. Eier, Paniermehl, Mehl, Parmesan miteinander verruehren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit dem Spinat zu einer feuchten Masse mischen. Mindestens eine Stunde ruhen lassen. Weiter: wie Gnocchi di ricotta (Nach: Betty Bossy, Italienische Kueche, Zuerich 1992) Erfasser: Stichworte: Beilagen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37497 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8943 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 8051 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |