Rezept Gnocchi verdi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gnocchi verdi

Gnocchi verdi

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11972
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3893 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Magere Gänse und Enten !
Vor dem Zubereiten möglichst alles sichtbare Fett entfernen und als Gänseschmalz mit Zwiebeln und Äpfeln auslassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Tiefgekuehlter Blattspinat, aufgetaut
2  Eier, verklopft
100 g Paniermehl
75 g Mehl (Menge anpassen !!)
50 g Parmesan, gerieben
1 El. Butter
1  Zwiebel, fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gnocchi verdi:

Rezept - Gnocchi verdi
Spinat gut abtropfen lassen, dann ausdruecken und hacken. Im heissen Butter Zwiebel andaempfen und unter dem Spinat mischen. Eier, Paniermehl, Mehl, Parmesan miteinander verruehren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit dem Spinat zu einer feuchten Masse mischen. Mindestens eine Stunde ruhen lassen. Weiter: wie Gnocchi di ricotta (Nach: Betty Bossy, Italienische Kueche, Zuerich 1992) Erfasser: Stichworte: Beilagen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7631 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9689 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7841 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |