Rezept Gnocchi in Spinat Sahne Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gnocchi in Spinat-Sahne-Sauce

Gnocchi in Spinat-Sahne-Sauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17414
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12447 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln; mehligkochend
25 g Steinpilze; getrocknet
250 g Spinat
1  Zwiebel
1 El. Butter
200 g Sahne
2 El. Vollkornmehl z. Binden
300 g Dinkelvollkornmehl
50 g Parmesan; gerieben
- - Meersalz. Pfeffer, Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gnocchi in Spinat-Sahne-Sauce:

Rezept - Gnocchi in Spinat-Sahne-Sauce
Kartoffeln 20min weichkochen. Pilze in 3/8l Wasser einweichen. Kartoffeln pellen, zerdruecken, abkuehlen lassen. Spinat waschen, Zwiebel wuerfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Pilze (abgetropft) zufuegen, duensten und mit Sahne abloeschen, 10min koecheln lassen. Spinat zufuegen und 2min garen. Mehl einruehren, aufkochen lassen und wuerzen. Das Dinkelmehl, den geriebenen Parmesan und die Kartoffeln verkneten. Teig zu einer Rolle von 2,5 cm Durchmesser formen, 1 cm dicke Scheiben abschneiden und mit einer Gabel Rillen hineindruecken. In kochendem Salzwasser 5min garen, bis sie an die Oberflaeche steigen. Mit der Spinatsosse anrichten. Pro Portion 670 Kalorien. Zubereitungszeit ca. 1 Std. * Quelle: -Maxi 9/92 -erf. v. Angelica Nies ** Gepostet von Angelica Nies Stichworte: Teigware, Kartoffel, Spinat, Pilze, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19564 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6741 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15529 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |