Rezept Gnocchi di patate (Kartoffel Gnocchi)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi)

Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi)

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11968
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 44716 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
750 g Mehlige Kartoffeln
1  Ei, verklopft
50 g Parmesan, gerieben
1  Prise Muskat
1 1/2 Tl. Salz
225 g Mehl
4 El. Parmesan, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi):

Rezept - Gnocchi di patate (Kartoffel-Gnocchi)
Teig: Kartoffeln in der Schale weich kochen, noch heiss schaelen und passieren, auskuehlen lassen. Ei, Parmesan, Muskat darunterruehren, mit Salz abschmecken. Mehl (Menge je nach Staerkegehalt der Kartoffeln anpassen) gut daruntermischen, Teig gut ruhen lassen, dann formen. Formen: Aus dem Teig etwa fingerdicke Rollen formen, in 2 bis 3 cm lange Stuecke schneiden und mit Daumendruck ueber eine Zitronenraffel rollen, so dass auf der einen Seite ein Noppenmuster entsteht und auf der anderen der Daumeneindruck sichtbar wird. Variante: mit Daumendruck ueber die Zinken einer Gabel rollen. Kochen: In einer Pfanne schwach gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Gnocchi portionsweise darin ziehen lassen, Sobald sie an die Oberflaeche steigen, sind sie gar. Abgetropft in einer vorgewaermten Schuessel zugedeckt warm halten (oder mit etwas Butter in eine Schuessel geben und zugedeckt im temperierten Backofen warm halten). Parmesan zwischen die Gnocchi-Portionen streuen. Servieren: Bei Gnocchi ist die Sauce wichtig ! Am einfachsten: Rosmarinblaetter, gehackt, im fluessigen Butter daruebergeben. Salbei passt auch sehr gut. Sehr ueblich: Pilzsauce, Tomatensauce, Gorgonzola-Sauce. (Nach: Betty Bossy, Italienische Kueche, Zuerich 1992) Erfasser: Stichworte: Beilagen, Kartoffeln, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 108808 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9427 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14083 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |