Rezept Gnocchi alla romana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gnocchi alla romana

Gnocchi alla romana

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11966
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7845 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 ml Milch
150 g Hartweizengriess
1  Ei, verklopft
40 g Parmesan, gerieben
40 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Muskat
40 g Butter, fluessig
40 g Parmesan, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Gnocchi alla romana:

Rezept - Gnocchi alla romana
Milch mit Butter, Salz, Muskat und Pfeffer aufkochen, Griess einruehren und auf kleinem Feuer unter haeufigem Ruehren ca. 15 Minuten zu einem dicken Brei kochen lassen. Wichtig: der Griess muss richtig quellen, sonst bindet die Masse nicht ab, und die Gnocchi zerfallen beim Gratinieren. Parmesan darunterruehren, etwas auskuehlen lassen und Ei darunterruehren. Den Brei auf einem kalt abgespuelten Blech 1 1/2 bis 2 cm dick ausstreichen, auskuehlen lassen. Plaetzchen oder Halbmonde von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Zuerst die Ausstechreste in einer gefetteten Gratinform verteilen, dann die Gnocchi ziegelartig darueberschichten. Die Gnocchi mit der fluessigen Butter bestreichen und mit dem Parmesan bestreuen. Gratinieren: ca. 20 Minuten in der Mitte des auf 200 GradC vorgeheizten Ofens. Erfasser: Stichworte: Beilagen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 62714 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 19064 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15039 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |