Rezept Gnocchi alla Romana (Griess)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gnocchi alla Romana (Griess)

Gnocchi alla Romana (Griess)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20638
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6752 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
5 dl Milch
1 Tl. Salz
1 Prise Muskat
- - Pfeffer
120 g Griess
60 g Parmesan; gerieben
1  Ei
- - Butter; fluessig
Zubereitung des Kochrezept Gnocchi alla Romana (Griess):

Rezept - Gnocchi alla Romana (Griess)
Milch, Salz und Muskat aufkochen. Den Griess im Faden einlaufen lassen und mit einer Holzkelle ruehren, bis die Masse dick geworden ist. Vom Feuer nehmen. Ei, die Haelfte vom Parmesan und Pfeffer unter den Griessbrei mischen. Ein Blech kalt abspuelen, den noch warmen Brei daraufgeben, glattstreichen und auskuehlen lassen. Dann mit einem Glas oder Ausstecher Plaetzchen ausstechen und diese dachziegelartig in eine gebutterte Gratinform schichten. Mit dem restlichen Kaese bestreuen und zerlassene Butter daruebertraeufeln. Im auf 220 GradC vorgeheizten Backofen waehrend 15 bis 20 Minuten goldgelb ueberbacken. Servierbeispiel: mit einem gruenen Salat als leichtes Abendessen. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Teigware, Gnocchi, Griess, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23489 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33396 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11359 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |