Rezept Gluschtige Fruchtkuchen, Heidelbeer Pie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gluschtige Fruchtkuchen, Heidelbeer-Pie

Gluschtige Fruchtkuchen, Heidelbeer-Pie

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27019
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3511 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
160 g Mehl
2 El. Zucker
120 g Margarine; kalt
0.5  Orange; abgeriebene Schale
3 El. Orangensaft
200 g Zucker
40 g Maisstaerke
150 ml Wasser
400 g Heidelbeeren
30 g Margarine
2 El. Zitronensaft
2 El. Grand Marnier
2 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Gluschtige Fruchtkuchen, Heidelbeer-Pie:

Rezept - Gluschtige Fruchtkuchen, Heidelbeer-Pie
Mehl und Zucker in eine Schuessel geben. Margarine in Stuecke schneiden und beifuegen. Alles zwischen den Fingern schnell zu einer kruemeligen Masse verreiben. Orangensaft und -schale zugeben, den Teig schnell kneten, jedoch nur so lange bis er zusammenhaelt. An einem kuehlen Ort 30 Minuten ruhen lassen. Die Haelfte des Teiges auswallen, die eingefettete Form damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Aus dem Rest kleine Kugeln formen, diese schichtweise, dachziegelartig uebereinanderliegend, an den Rand druecken, um einen dekorativen Rand zu formen. 15 Minuten bei 220 oC blind backen. Fuer die Fuellung Zucker, Maisstaerke und Wasser gut verruehren. 3/8 der Heidelbeeren zufuegen und unter Ruehren aufkochen. Weiterruehren und etwa fuenf Minuten koecheln lassen. Pfanne vom Feuer ziehen, mit Margarine, Zitronensaft und Orangenlikoer verfeinern. Abkuehlen lassen. Die restlichen Beeren dann unter die Fruchtmischung geben und eine Stunde kuehl stellen. Auf dem gebackenen Teig verteilen. Rahm steif schlagen, den Pie damit garnieren. Bemerkung: etwas schwierig zu Servieren, wegen der doch nicht allzu festen Fuellung. :Fingerprint: 21382259,101318661,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 16213 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 13406 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 53818 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |