Rezept Glühweinbirnen mit Dörraprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Glühweinbirnen mit Dörraprikosen

Glühweinbirnen mit Dörraprikosen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22169
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein braunes Obst !
Wenn Sie Obst im voraus schneiden, verfärbt es sich ganz schnell braun. Lösen Sie zwei Vitamin C-Tabletten (Ascorbinsäure) oder ca. einen halben Teelöffel Pulver in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf. Legen Sie da das frisch geschnitten Obst hinein. So wird es nicht braun. Sie können auch zwei bis drei Teelöffel Zitronensaft in das Wasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1000 ml Kräftiger Rotwein
1/2  Zitrone, Saft
1  Orange, Saft
6 El. Birnendicksaft oder Honig
2  Zimtstangen
3  Nelken
1/2 Tl. Ingwerpulver
1/2 Tl. Kardamompulver
6  Reife Birnen
150 g Dörraprikosen, halbiert
2 El. Geschälte Mandeln, halbiert
200 g Creme fraîche
1/2 Tl. Zimt, für die Garnitur
2 El. Kandierter Ingwer, Würfel
Zubereitung des Kochrezept Glühweinbirnen mit Dörraprikosen:

Rezept - Glühweinbirnen mit Dörraprikosen
Alle Zutaten bis und mit Kardamom in eine Pfanne geben. Alles aufkochen. Birnen schälen, längs halbieren, Kerngehäuse entfernen. Birnen im Glühwein knapp unter dem Siedepunkt 20-30 Minuten ziehen lassen. Dörraprikosen in den letzten 5 Minuten zugeben, auskühlen. Zimtstangen entfernen. Birnen und Aprikosen zugedeckt über Nacht im Glühwein ziehen lassen. Sud absieben, sirupartig einkochen, auskühlen. Birnen auf Desserttellern verteilen. Aprikosen und Mandeln mit etwas Sirup auf den Birnen anrichten. Mit Creme fraîche und dem restlichen Sirup garnieren, mit Zimt bestreuen. Ingwerwürfeli über die Birnen geben. Variante: Birnen und Aprikosen warm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9347 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4635 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9701 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |