Rezept Glasnudelsalat mit Fleisch und Garnelen, Yam Wunsen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Glasnudelsalat mit Fleisch und Garnelen, Yam Wunsen

Glasnudelsalat mit Fleisch und Garnelen, Yam Wunsen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16722
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12483 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  mittl. Zwiebel
1  Bd. Schnittlauch
1  Stengel frischer Koriander
5  Mu-Err-Pilze; getrocknet
5  Frische Chilischoten; Thailaendische
3 El. Fischsauce
3 El. Zitronensaft
1 El. Zucker
100 g Glasnudeln
100 g Gemischtes Hackfleisch
100 g Groessere Garnelen
Zubereitung des Kochrezept Glasnudelsalat mit Fleisch und Garnelen, Yam Wunsen:

Rezept - Glasnudelsalat mit Fleisch und Garnelen, Yam Wunsen
Die Zwiebeln schaelen und in duenne Ringe schneiden, diese noch einmal halbieren. Den Schnittlauch und den Koriander waschen und grob hacken. Die Mu-Err-Pilze mit heissem Wasser uebergiessen und etwa 20 Minuten quellen lassen. Das Wasser abgiessen und die Pilze kleinschneiden. Die Chilis waschen, entstielen und in feine Ringe schneiden. Mit der Fischsauce, dem Zitronensaft und dem Zucker in eine Salatschuessel geben und so lange verruehren, bis sich der Zucker aufgeloest hat. Die Glasnudeln mit warmen Wasser bedecken und etwa zehn Minuten einweichen, dann in kochendem Wasser eine halbe Minute blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit einer Kuechenschere einige Male durchschneiden. Die Garnelen eventuell schaelen und putzen. Den Boden eines mittelgrossen Topfes mit Wasser bedecken und dieses aufkochen lassen. Das Hackfleisch und die Garnelen hinzugeben und etwa eine Minute kochen lassen. Dann gut abtropfen lassen. Alle Zutaten in die Salatschuessel geben und sorgfaeltig mischen. Eventuell noch mit Zitronensaft, Fischsauce und Zucker abschmecken. Zubereitung ca. 50 Minuten Pro Portion ca. 150 kcal * Quelle: posted by K.-H. Boller, 19.08.95 Stichworte: Vorspeise, Hack, Garnelen, Gemuese, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 7028 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4715 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 16010 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |