Rezept Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott

Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4-6 Portionen / Stück
1 kg Schweineschulter
- - mit Schwarte
- - Salz, Pfeffer
2  Möhren
2  Petersiliewurzeln
2  rote Zwiebeln
2 El. Butterschmalz
1.2 l Rinderfond
1 El. Speisestärke
4  Quitten (350g)
1  Zitrone (Saft)
50 g Zucker
150 ml Weisswein
1 El. Granatapfelsirup
1 Prise Zimt
1 Tl. frischer Ingwer, gewürfelt
- - Salz, Chili
1 El. Butter
2  Schalotten in Streifen
3  Knoblauchzehen, gewürfelt
1 El. Thymianblättchen
Zubereitung des Kochrezept Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott:

Rezept - Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott
Schwarte tief über Kreuz einschneiden, salzen und pfeffern.Gemüse grob würfeln. Butterschmalz erhitzen und den Braten auf der Schwarte anbraten, umdrehen und die Fleischseite anbraten. Braten rausnehmen und das Gemüse anbraten, mit Fond aufgiessen. Braten mit der Schwarte nach unten hineinlegen. Im vorgeheizten Ofen bei 170°C erst mal 30 min braten. Quitten schälen, entkernen und in Spalten schneiden, in Zitronenwasser legen. Zucker zu Karamel schmelzen und mit Weisswein ablöschen, Sirup unterrühren.Gewürze zugeben. Abgetropfte Quittenspalten in den Sud legen und ca. 50 min garen. Fleisch umdrehen und weitere 50 min garen. Braten rausnehmen und abdecken. Bratenfond durch ein Sieb geben und etwas reduzieren. Für die Glasur Schalotten und Knoblauch in der Butter anbraten,Thymian zugeben.Den Braten mit dem ausgetretenen Fleischsaft zugeben und mit der Thymianbutter glasieren. Speisestärke mit wenig Wasser glattrühren und die Sauce binden. Braten auf einer vorgewärmtwn Platte mit der Glasur anrichten. Sauce und Quittenkompott dazu servieren. Quelle: Essen und Trinken 11/98 Erfasst von S. Wagner-Tank

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haggis - gefüllter schottischer SchafsmagenHaggis - gefüllter schottischer Schafsmagen
Das Nationalgericht der Schotten ist dagegen eher berüchtigt. Die Rede ist vom Haggis, einem gefüllten Schafsmagen, der in der Regel mit zerstampften Kartoffeln (tatties) und weißen Rüben (neeps) serviert wird.
Thema 14060 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Vollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und VollkornbrotVollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und Vollkornbrot
Heutzutage kann schon jedes Kind wissen, wie man sich gesund ernährt. Nur scheitert es nicht selten an der Umsetzung, denn letztlich essen die Kinder das, was ihnen die Eltern vorsetzen.
Thema 9333 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11572 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |