Rezept Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott

Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4-6 Portionen / Stück
1 kg Schweineschulter
- - mit Schwarte
- - Salz, Pfeffer
2  Möhren
2  Petersiliewurzeln
2  rote Zwiebeln
2 El. Butterschmalz
1.2 l Rinderfond
1 El. Speisestärke
4  Quitten (350g)
1  Zitrone (Saft)
50 g Zucker
150 ml Weisswein
1 El. Granatapfelsirup
1 Prise Zimt
1 Tl. frischer Ingwer, gewürfelt
- - Salz, Chili
1 El. Butter
2  Schalotten in Streifen
3  Knoblauchzehen, gewürfelt
1 El. Thymianblättchen
Zubereitung des Kochrezept Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott:

Rezept - Glasierter Schweinebraten mit Quittenkompott
Schwarte tief über Kreuz einschneiden, salzen und pfeffern.Gemüse grob würfeln. Butterschmalz erhitzen und den Braten auf der Schwarte anbraten, umdrehen und die Fleischseite anbraten. Braten rausnehmen und das Gemüse anbraten, mit Fond aufgiessen. Braten mit der Schwarte nach unten hineinlegen. Im vorgeheizten Ofen bei 170°C erst mal 30 min braten. Quitten schälen, entkernen und in Spalten schneiden, in Zitronenwasser legen. Zucker zu Karamel schmelzen und mit Weisswein ablöschen, Sirup unterrühren.Gewürze zugeben. Abgetropfte Quittenspalten in den Sud legen und ca. 50 min garen. Fleisch umdrehen und weitere 50 min garen. Braten rausnehmen und abdecken. Bratenfond durch ein Sieb geben und etwas reduzieren. Für die Glasur Schalotten und Knoblauch in der Butter anbraten,Thymian zugeben.Den Braten mit dem ausgetretenen Fleischsaft zugeben und mit der Thymianbutter glasieren. Speisestärke mit wenig Wasser glattrühren und die Sauce binden. Braten auf einer vorgewärmtwn Platte mit der Glasur anrichten. Sauce und Quittenkompott dazu servieren. Quelle: Essen und Trinken 11/98 Erfasst von S. Wagner-Tank

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Curry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach ExotischCurry Gewürz mit oder ohne Wurst einfach Exotisch
Kein anderes Gewürz erhitzt die Gemüter der Feinschmecker so sehr wie Curry - und das vor allem deshalb, weil Curry gar kein einzelnes Gewürz, sondern eine Mischung aus Gewürzen ist.
Thema 6924 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21694 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5113 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |