Rezept Glasierter Schweinebraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Glasierter Schweinebraten

Glasierter Schweinebraten

Kategorie - Schwein, Gemüse, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25161
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Topf mit heißem Wasser, auf dem Speisen in einer Metallschüssel erwärmt werden. Z.B. zum Aufschlagen von Sauce hollandaise.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Schweinenacken
- - Salz
- - Pfeffer
1  Zwiebel; (1)
1 gross. Möhren
2 Bd. Möhren, jung; mit Grün bis zur Hälfte mehr
1  Zwiebel; (2)
2 El. Butter oder Margarine
1 Prise Zucker
1 Glas TK-Kartoffeltaler
2 El. Aprikosenkonfitüre bis zur Hälfte mehr
2 El. Meerrettich; frisch gerieben
Zubereitung des Kochrezept Glasierter Schweinebraten:

Rezept - Glasierter Schweinebraten
Schweinenacken mit Salz und Pfeffer würzen. Mit geviertelter Zwiebel (1), grob zerteilter Möhre und etwas Wasser in einen Bräter setzen. Insgesamt etwa 1 1/2 Stunden bei 200 Grad C braten (Gas: Stufe 3). Das Fleisch ab und zu wenden, dazu auch mehrmals mit der Bratflüssigkeit bestreichen. Erst wenn sich im Bräter brauner Bratensatz bildet, ein wenig Wasser nachgießen. Die jungen Möhren schaben, das Grün bis auf 2 cm abschneiden. Die restliche Zwiebel (2) abziehen, hacken und mit den Möhren in Butter oder Margarine andünsten, mit Salz und Zucker würzen und in wenig Wasser gerade gar dünsten. Die Kartoffeltaler nach Packungsanweisung backen. Die Aprikosenkonfitüre, wenn stückig, durch ein Sieb streichen, dann mit Meerrettich verrühren. Braten rundum damit bestreichen und 5 bis 10 Minuten nachbräunen lassen. Die Sauce durch ein Sieb streichen und abschmecken. Den Braten mit Möhren und Kartoffeltalern anrichten. : Pro Portion 870 kcal/3650 kJ : Zubereitungszeit: 2 Stunden Quelle: meine familie & ich, Nr. 4/94 erfaßt: Sabine Becker, 8. Mai 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6407 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Lebkuchenhaus zum selber bauenLebkuchenhaus zum selber bauen
Gemeinsam mit den Kindern ein Lebkuchenhaus zu bauen, ist wohl eine der schönsten Beschäftigungen für den Beginn der Adventszeit.
Thema 22447 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 19793 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |