Rezept Glacierte Birnen in Nougatsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Glacierte Birnen in Nougatsauce

Glacierte Birnen in Nougatsauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29772
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3210 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  reife Birnen
4 El. Zucker
100 g Weißwein
3 El. Butter
1 Sp./Schuss Williams-Schnapp
200 g Nougat
100 g Obers
Zubereitung des Kochrezept Glacierte Birnen in Nougatsauce:

Rezept - Glacierte Birnen in Nougatsauce
1) Birnen waschen, schälen, in Spalten schneiden. 2) In einer Pfanne die Butter aufschäumen, den Zucker und die Birnenspalten beigeben, durchschwenken, mit Weißwein ablöschen und bißfest d^nnsten. Zum Schluß mit Williams parf^nmieren. 3) Nougatsauce: Das Obers aufkochen, Nougat in kleine W^nrfel schneiden und zum Obers geben, mit einem Schneebesen glattr^nhren. Die Sauce soll heiß sein, aber nicht kochen. 4) Glacierte Birnen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Nougatsauce nappieren, mit Schlagobers und gerösteten Mandelnsplittern garnieren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14160 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 57739 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 16777 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |