Rezept GHEE (Geklaerte Butter)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GHEE (Geklaerte Butter)

GHEE (Geklaerte Butter)

Kategorie - Indien, Butter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28948
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16485 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salzheringe !
Legen Sie Salzheringe in Milch statt in Wasser ein. Sie schmecken dann nicht so sehr nach Lake.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g ungesalzene Butter
Zubereitung des Kochrezept GHEE (Geklaerte Butter):

Rezept - GHEE (Geklaerte Butter)
1. Butter in Stuecke schneiden und in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen, dabei ab und zu umruehren, damit sie nicht braun wird. 2. Butter aufkochen, dann bei ohne Deckel schwacher Hitze 20 min. leicht koecheln lassen, bis sie unter dem Schaum goldgelb geworden ist. 3. Ein Sieb mit einem feuchten Kuechentuch auslegen und die Butter durchgiessen (klaeren). 4. Die Butter kann man 1 - 2 Monate zugedeckt im Kuehlschrank aufbewahren. Quelle: meine Familie und ich Spezial Nr. 3/97 (Asienkueche)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4520 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 13872 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 4825 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |