Rezept Gewuerztaler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewuerztaler

Gewuerztaler

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9724
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2553 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis !
wirkt entzündungshemmend, entschlackt,regt die regenerierung der Haut an

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Honig
200 g Zucker
150 g Fett
50 g geriebene Mandeln
50 g Orangeat, fein gehackt
200 g zarte Haferflocken
250 g Mehl
15 g Pfefferkuchengewuerz
5 g Hirschhornsalz (1 geh. Tl.)
- - Eigelb
- - gehackte oder ganze Nuesse oder Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Gewuerztaler:

Rezept - Gewuerztaler
Alle Zutaten miteinander verkneten (festen Honig etwas erwaermen, damit er verfluessigt, und das Hirschhornsalz in wenig Wasser aufgeloest dazugeben). Dann den gut durchgearbeiteten Teig auf bemehlter Arbeitsunterlage ca. 1/2 cm dick ausrollen. Taler ausstechen, auf ein gefettetes Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und mit gehackten oder ganzen Nuessen oder Mandeln verzieren. Bei 190 Grad ca. 10 min. backen. * Quelle: Werbe-Broschuere ** Gepostet von sabine engelhardt Date: 29 Oct 1994 Stichworte: Gebaeck, Weihnachten, Plaetzchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6100 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7377 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15167 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |