Rezept Gewuerzsueppchen mit Champignon Flaedle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewuerzsueppchen mit Champignon-Flaedle

Gewuerzsueppchen mit Champignon-Flaedle

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18083
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 1/2 l Rinderfond; sehr gute Sorte
1  Bd. Thymian
1 El. Wacholderbeeren
1 El. Schwarze Pfefferkoerner
2  Pimentkoerner
2  Gewuerznelken
1  Zimstange
4  Lorbeerblaetter
- - Salz
60 g Mehl
200 g Champignons 1
50 g Champignons 2
2 El. Oel 1
2 El. Oel 2
1/2  Bd. Glatte Petersilie
2  Eier
1  Bd. Schnittlauch
- - Salz
- - Zucker
- - Pfeffer (Muehle)
Zubereitung des Kochrezept Gewuerzsueppchen mit Champignon-Flaedle:

Rezept - Gewuerzsueppchen mit Champignon-Flaedle
Den Fond in einem grossen Topf erhitzen. Den Thymian grob hacken und mit Salz, Wacholder, Pfeffer, Piment, Nelken, Zimt und Lorbeer in die Bruehe geben, Die Bruehe ueber Nacht kalt stellen. Die Bruehe am naechsten Tag durch ein feuchtes Mulltuch in einen Topf umgiessen und erhitzen. Fuer den Flaedleteig das Mehl mit je 1 Prise Salz und Zucker und 150 ml Wasser verquirlen und 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen fuer die Flaedlefuellung die Champignons mit Kuechenpapier abreiben. Pilze 1 sehr fein hacken, im heissen Oel 1 rundum kraeftig anbraten, vom Herd nehmen, herzhaft salzen und pfeffern. Die Petersilie grob hacken und mit den Eiern und den Flaedleteig ruehren. Oel 2 in einer grossen Pfanne erhitzen, darin nacheinander aus dem Teig 2 duenne Pfannkuchen backen (Nur von der Unterseite). Jeweils die Haelfte der gehackten Champignons auf die feuchte Oberseite streuen. Die Pfannkuchen auf die Arbeitsflaeche gleiten lassen, etwas abkuehlen lassen, so eng wie moeglich aufrollen und fest in Folie wickeln, um sie in Form zu bringen. Champignons 2 in Scheiben und den Schnittlauch in feine Roellchen schneiden. Die abgekuehlten Pfannkuchen auswickeln, schraeg in Scheiben schneiden und auf gut vorgewaermte Teller geben. Die Gewuerzbruehe sehr heiss darueberschoepfen. Die Pilze und den Schnittlauch hineingeben. Sofort servieren. 11/95 * Quelle: Essen und Trinken Johann Lafer Frische Kueche geniessen auf gut deutsch erfasst Ilka Spiess Stichworte: Suppe, Rind, Champignon, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11466 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 15815 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9049 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |