Rezept Gewuerzprinten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewuerzprinten

Gewuerzprinten

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27976
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2333 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
1 Glas Pizza-Teig, (Fertigprodukt)
2 El. Basiliko-Oel
1  Eigelb (Gew. Kl. M)
- - Kuemmel
- - Kraeuter der Provence
- - Italienische Kraeuter
- - Paprika
- - Mohn
- - Sesamsaat
- - geriebener Kaese
Zubereitung des Kochrezept Gewuerzprinten:

Rezept - Gewuerzprinten
Den Inhalt eines Beutels Pizza-Teig mit 1/8 l lauwarmem Wasser und Basiliko-Oel verkneten. Eine etwa 5 mm dicke Teigplatte von 24 x 20 cm ausrollen. 16 Rechtecke (Printen) in 10 x 3 cm aus der Teigplatte schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Den Backofen auf 220°C, Umluft 200 °, Gas: Stufe 4-5) vorheizen. Das Eigelb und 1 Essloeffel Wasser verruehren und die Teigplatten damit bestreichen. Abwechselnd Gewuerze, Kraeuter, Paprika, Mohn, Sesam oder Kaese darueber streuen. Die Printen etwa 15 Minuten ruhen lassen. Das Blech in den vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, setzen und etwa 8 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3632 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21417 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9263 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |