Rezept Gewuerzparfait mit Zwetschgenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewuerzparfait mit Zwetschgenkompott

Gewuerzparfait mit Zwetschgenkompott

Kategorie - Suessspeise, Eis, Parfait, Pflaume, Zwetschge Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25474
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3124 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
3  Eigelb
75 g Zucker
2 El. Heisses Wasser
2 El. Birnbrotgewuerz; oder Lebkuchengewuerz
3 dl Rahm
500 g Zwetschgen
1  Orange; abgeriebene Schale und Saft
30 g Zucker
1 El. Vanillezucker
1 Tl. Zimt
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 37/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gewuerzparfait mit Zwetschgenkompott:

Rezept - Gewuerzparfait mit Zwetschgenkompott
Eigelb, Zucker und Wasser zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Dann das Birnbrot- oder Lebkuchengewuerz beifuegen. Den Rahm steif schlagen und unterziehen. Die Creme in Portionenfoermchen oder kleine Tassen fuellen - diese eventuell vorher mit Klarsichtfolie auslegen - und waehrend mindestens vier Stunden gefrieren lassen. Die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in Schnitze schneiden. Zusammen mit der Orangenschale und dem -saft, Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Pfanne geben. Zugedeckt unter gelegentlichem Ruetteln der Pfanne vier nis fuenf Minuten leise kochen lassen. Kuehl stellen. Zum Servieren die Formen kurz in heisses Wasser stellen (eruebrigt sich beim Auskleiden der Formen mit Folie), auf Teller stuerzen und mit Kompott umlegen. :Fingerprint: 21062325,101318705,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 14368 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 5357 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7194 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |