Rezept Gewürzmischung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewürzmischung

Gewürzmischung

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1098
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5149 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Salz
1  Thymianzweiglein
- - Curry
- - Paprika
- - Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung des Kochrezept Gewürzmischung:

Rezept - Gewürzmischung
Vom Thymian die Blättchen zupfen und unter das Salz mischen. Das Salz mit einem gestrichenen Moccalöffel Curry und mit einem gestrichenen Moccalöffel Paprika sowie herzhaft mit weißem Pfeffer aus der Mühle würzen. Diese Mischung in eine kleine Dose mit festsitzendem Verschluß füllen. PS Die Gewürzmischung dient vor allen Dingen dazu, Fleisch, Geflügel und Innereien zu würzen, falls diese Produkte gebraten werden. Nicht nur, daß dann alles ein bißchen kräftiger schmeckt, sondern durch die verschiedenen Gewürze entsteht auch eine schöne Kruste. Fische allerdings -auch wenn sie gebraten werden- sollten stets nur mit wenig Salz und weißem Pfeffer gewürzt werden, damit der sanfte Eigengeschmack erhalten bleibt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 9877 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13767 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 17311 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |