Rezept Gewuerzlikoer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewuerzlikoer

Gewuerzlikoer

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6797
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidelbeere !
Stärken die Darmschleimhaut nach Magen und Darmerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 l Branntwein
220 g Zucker
15 g Fenchelsamen
- - Anissamen
- - Wacholderbeeren oder
- - Koriander (nach Herzenslust mischen)
3 g Zimt 7 Stueck Gewuerznelken
Zubereitung des Kochrezept Gewuerzlikoer:

Rezept - Gewuerzlikoer
Ihr nehmt zur Zubereitung dieses Likoers eine grosse Flasche mit einer weiten Halsoeffnung, gebt die Gewuerze mit dem Branntwein (fuer andere Likoere koennt ihr ohne Schwierigkeiten auch Weingeist, Franz-, Kirsch-, oder auch echten Kornbranntwein nehmen) hinein, korkt die Flasche gut zu und stellt sie fuer drei bis vier Wochen in die Sonne oder an einen warmen Ort, ihr muesst sie aber oefters mal schuetteln. Dann gebt ihr den Zucker ins Wasser, kocht und schaeumt ihn, lasst ihn etwas abkuehlen, ruehrt den Branntwein dazu und lasst ihn durch Fliesspapier laufen. Alsdann fuellt ihr den bereiteten Likoer in reine und trockene Flaschen und verkorkt sie. Stichworte: News, Gewuerzlikoer, Getraenke, News, Alkoholisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45913 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48482 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8245 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |