Rezept Gewürzkarotten In Yufka

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewürzkarotten In Yufka

Gewürzkarotten In Yufka

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5928
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4126 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Geschälte Möhren
2  Schalotten; fein gehackt
1 Tl. Puderzucker
1  Schuß Cayennepfeffer
1  Schuß Kardamom
1  Schuß Koriander
1/2 Tl. Schwarzkümmel
1/2 Tl. Kumin/Kreuzkümmel
1  Zehe Knoblauch
1 Bd. Petersilie
1 Tl. Stärkemehl
20 ml Raki
1  Schuß Grober schwarzer Pfeffer
1/2 l Geflügel- und Gemüsebrühe
120 g Mehl (1050)
1/2 Tl. Salz
100 ml (-125) Lauwarmes Wasser
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept Gewürzkarotten In Yufka:

Rezept - Gewürzkarotten In Yufka
Moehren in kleine Stuecke schneiden und mit den Schalotten und dem Knoblauch in Butter anduensten. Zucker zugeben und karamelisieren lassen. mit Raki und Bruehe abloeschen, die Gewuerze untermischen und bei geschlossenem Deckel fuenf Minuten kochen. Verbliebene Bruehe in der Pfanne stark reduzieren. mit Staerkemehl dick binden, vom Herd nehmen und Petersilie zugeben. mit Pfeffer und Salz abschmecken und etwas auskuehlen lassen. Yufka Teig: Die Zutaten zu einem festen Brotteig verkneten. Zwei Stunden ruhen lassen, dann hauchduenn zu Fladen auswellen, am besten mit einer Nudelmaschine. Das Karottengemuese in die duennen Fladen wickeln und in reichlich Olivenoel ausbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14650 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9712 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 24978 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |