Rezept Gewürzkaffee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gewürzkaffee

Gewürzkaffee

Kategorie - Getränke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1097
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3775 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl ohne Schnecken !
Legen Sie den Blumenkohl vor dem Kochen etwa eine viertel Stunde in starkes Salz- oder Essigwasser. Schnecken und Insekten werden dadurch herausgeschwemmt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  frische Feigen
4 El. Mandellikör
4  Tassen zubereiteter Kaffee
1  Zimtstange
4  Gewürznelken
1  Msp. Kardamon
1  Msp. Muskatblüte (gemahlen)
40 g brauner Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gewürzkaffee:

Rezept - Gewürzkaffee
Feigen waschen und halbieren. Den Mandellikör in eine flache Schale geben. Feigenhälften mit den Schnittflächen hineinlegen und ca. 15 Minuten marinieren. Inzwischen Kaffee mit Nelken, Zimt, Kardamon, Muskatblüte und Zucker in einem Topf erhitzen und 5 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb in 4 Gläser füllen. Feigenhälften auf Spieße oder Zimtstangen stecken und auf die Glasränder setzen. Den Gewürzkaffee mit dem restlichen Likör auffüllen und sofort heiß servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4719 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19370 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 14917 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |