Rezept Getreiderisotto mit Baerlauch und gruenen Spargeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Getreiderisotto mit Baerlauch und gruenen Spargeln

Getreiderisotto mit Baerlauch und gruenen Spargeln

Kategorie - Getreide Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14404
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2435 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
160 g Getreidekoerner; (Weizen, Gerste, Hafer, Dinkel)
1 l Wasser
- - Salz
1  Lorbeerblatt
30 g Butter
1  Schalotte; gehackt
2  Gruene Spargeln; nach Belieben auch etwas mehr, geschaelt und in kleine
- - Wuerfel geschnitten
1 1/2 El. Baerlauchpaste; (siehe besonderes Rezept)
150 ml Sahne
1100 ml Spargelfond oder Bouillon
1 El. Sbrinz oder Parmesan gerieben
10 g Butterflocken
Zubereitung des Kochrezept Getreiderisotto mit Baerlauch und gruenen Spargeln:

Rezept - Getreiderisotto mit Baerlauch und gruenen Spargeln
Getreide etwa 24 Stunden in Wasser einweichen. Abgiessen, im Dampfkochtopf mit etwas Wasser, Salz und Lorbeerblatt 10-15 Minuten kochen und weitere 5 Minuten quellen lassen. Dann durch ein Sieb schuetten und das Lorbeerblatt entfernen. Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die gehackte Schalotte gut anduensten, ohne Farbe zu geben. Das gekochte Getreide dazugeben und mit Spargelwuerfeln, Spargelfond und Sahne auffuellen. Aufkochen lassen, mit Baerlauchpaste und eventuell etwas Salz abschmecken und zuletzt den geriebenen Kaese und die Butterflocken darunterziehen. * Quelle: -Nach Oskar Marti, Fruehling in der Kueche Hallwag Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 01.03.95 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Wed, 01 Mar 1995 Stichworte: Getreide, Risotto, Spargel, Baerlauch, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24516 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22417 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Lasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemachtLasagne - Mediterran Essen und genießen, lasagne selber gemacht
Sogar in der bunten Welt der Comics hat die Lasagne es zu beträchtlicher Berühmtheit gebracht: Der faule, dicke Kater Garfield liebt nichts mehr als seine Tomatenlasagne, natürlich dick mit Käse überbacken.
Thema 13902 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |