Rezept Getreidekuechlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Getreidekuechlein

Getreidekuechlein

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14403
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2864 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l Milch
100 g Dinkel; geschrotet, (notfalls auch anderes Getreide)
1/2  Gemuesebruehwuerfel
1  Schalotte
1 Tl. Butter
2 El. Oel; zum Braten
1  Ei
1  Spur Muskat; frisch gerieben
1  Spur Pfeffer; frisch gemahlen
1  Spur Salz
Zubereitung des Kochrezept Getreidekuechlein:

Rezept - Getreidekuechlein
Milch aufkochen. Geschrotetes Getreide mit Bruehwuerfel dazugeben und bei kleiner Flamme 15 Minuten quellen lassen. Schalotte schaelen, hacken und in Butter anbraten. Mit dem Ei in den Getreidebrei ruehren und mit Gewuerzen abschmecken. Oel in einer Pfanne erhitzen. Mit Loeffel mehrere Teighaeufchen in die Pfanne setzen und flachdruecken bis sie fingerdick sind. Von beiden Seiten goldbraun braten (ca. 4 Minuten). Zu den Getreidekuechlein koennen alle moeglichen, kraeftigen "Saucen" auf Quark- oder Kaesebasis gereicht werden. Dazu schmeckt auch leichter Salat und tuerkischer "Airan" (Joghurtgetraenk). * Quelle: Absender:Herbert Hanrieder 2:2480/30 6.07.94 Erfasser: Stichworte: Getreide, Dinkel, Braetling, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 5929 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6659 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25327 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |