Rezept Getreide Curry mit Eiern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Getreide-Curry mit Eiern

Getreide-Curry mit Eiern

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 285
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3663 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Perfekt gekochte Nudeln oder Spaghetti !
Salzwasser mit etwas Butter oder Öl zum Kochen bringen, Spaghetti unter Rühren hineingeben. Deckel darauf und die Kochplatte ausschalten. Ca. 15 Minuten ziehen lassen, bis die Spaghetti gar (al dente) sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Roggenkörner
150 g Weizenkörner
3/4 l klare Brühe (Instant)
2  Zwiebeln
375 g Möhren
2  St. (ca. 300 g) Porree
40 g Butter oder Margarine
2 Tl. Curry
1 1/2 Dos. Sahne (300 g)
4  Eier
- - Salz
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Getreide-Curry mit Eiern:

Rezept - Getreide-Curry mit Eiern
Roggen- und Weizenkoerner waschen, mit kaltem Wasser bedeckt ueber Nacht einweichen. Koerner und Bruehe auf 3 oder Automatik-Kochplatte 12 zum Kochen bringen, ca. 1 Stunde auf 1/2 oder Automatik-Kochplatte 1-2 ausquellen lassen (im Schnellkochtopf ca. 30 Minuten). Geschaelte Zwiebeln in Wuerfel, geputzte Moehren in Scheiben, geputzten Porree in Ringe schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Moehren auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 anduensten, Zwiebelwuerfel glasig duensten. 2 Teeloeffel Curry ueberstreuen, kurz unterruehren. Sahne angiessen und alles in der geschlossenen Pfanne 5 Min. garen. Porree zufuegen und weitere 5 Minuten mitgaren. Eier ca. 6 Minuten mittelweich kochen, abschrecken, schaelen, halbieren. Koerner auf einem Sieb abtropfen lassen, Bruehe auffangen. Koerner zum Gemuese geben und untermischen, evtl. noch etwas Bruehe zufuegen. Alles mit Curry und nach Belieben mit Salz abschmecken. Schnittlauch in feine Roellchen schneiden. Getreide-Curry in einer Schuessel anrichten. Eihaelften darauflegen, mit Schnittlauchroellchen ueberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 8416 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5422 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 10141 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |