Rezept Getraenkter Rueeblikuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Getraenkter Rueeblikuchen

Getraenkter Rueeblikuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27832
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4149 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Karotte
100 g Zucker; (1)
1 El. Orangensaft
1  Orange; abgeriebene Schale
6  Eigelb
75 g Maismehl
125 g Weissmehl
100 g Mandeln; geschaelt, gemahlen
6  Eiweiss
50 g Zucker; (2)
2 dl Orangensaft
1 El. Puderzucker
2 El. Grand-Marnier
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 02/99 MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Getraenkter Rueeblikuchen:

Rezept - Getraenkter Rueeblikuchen
(*) Springform von 26 cm Durchmesser Den Boden der Springform mit Backpapier belegen. Die Form ausbuttern und mit Mehl ausstaeuben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Karotten schaelen und an der Bircherraffel fein reiben. Zucker (1), Orangensaft, Orangenschale und Eigelb zu einer weissen, cremigen Masse aufschlagen. Die Karotte unterheben. Die beiden Mehlsorten mit den Mandeln mischen. Die Eiweiss sehr schaumig schlagen. Den Zucker (2) einrieseln lassen und weiter schlagen, bis eine glaenzende, schneeweisse Masse entstanden ist. Abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Karotte-Ei-Creme ziehen. Die Teigmasse sofort in die vorbereitete Form fuellen. Den Kuchen im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten backen. Die Nadelprobe machen. Den Karottekuchen in der Form 10 Minuten abkuehlen lassen. Inzwischen den Orangensaft mit dem Puderzucker erwaermen und mit dem Grand-Marnier vermischen. Den Kuchen mit dem Sirup gleichmaessig traenken und in der Form auskuehlen lassen. Tip: Der Karottekuchen bleibt, in Folie verpackt, 4 bis 5 Tage frisch. :Fingerprint: 21535514,101318774,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 15433 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 23492 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38269 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |