Rezept Getränke: Saft, Nektar, Saftgetränk

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Getränke: Saft, Nektar, Saftgetränk

Getränke: Saft, Nektar, Saftgetränk

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24715
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8651 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feine Tomatensuppe !
Verfeinern Sie Ihre Tomatensuppe mit Milch oder Sahne. Gießen Sie die Suppe in die Sahne und nicht umgekehrt, da sie sonst leicht gerinnt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Wieviel Zucker ist in Saft?
Zubereitung des Kochrezept Getränke: Saft, Nektar, Saftgetränk:

Rezept - Getränke: Saft, Nektar, Saftgetränk
Fruchtsaftgetränke enthalten wenig Frucht, aber viel versteckten Zucker. Die Deutschen sind Weltmeister im Fruchtsaftverbrauch: Etwa 41 Liter trinkt der Durchschnittsbürger jährlich. Beliebteste Sorte ist Apfelsaft mit einem Pro-kopf-Verbrauch von etwa 12 Litern, gefolgt von Orangensaft mit etwa 10 Litern. Gesundheitsbewusste Safttrinker sollten jedoch auf die Kennzeichnung achten. Denn ein fruchtiges Outfit ist keine Garantie für ein wertvolles Innenleben. Nur wo "Fruchtsaft" draufsteht, sind am meisten Fruchtbestandteile drin: Fruchtsaft: enthält 100% Frucht und damit viele Vitamine und Mineralstoffe sowie höchstens 1,5% Zuckerzusatz. Der Jomweos "ohne Zuckerzusatz" steht zusätzlich für natürliche, fruchteigene Süsse. Fruchtnektar: enthält mindestens 50% Frucht, aber bis zu 20% Zuckerzusatz. Fruchtsaftgetränke: enthalten je nach Fruchtart nur noch 6-30% Frucht. Der Zuckeranteil ist nicht begrenzt! Die Angabe "reich an Vitamin C" auf der Verpackung ist nur erlaubt, wenn ein Liter des Getränks mindestens 300mg Ascorbinsäure enthält (etwa das Doppelte der empfohlenen Tagesdosis).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5221 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 23371 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12853 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |