Rezept GESUNDES TRINKVERGNUEGEN: OBST UND GEMUESESAEFTE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GESUNDES TRINKVERGNUEGEN: OBST- UND GEMUESESAEFTE

GESUNDES TRINKVERGNUEGEN: OBST- UND GEMUESESAEFTE

Kategorie - Info, Konserve, Saft Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28207
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8810 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Ulli Fetzer Einmachen und Einlegen Vergessene Leckerbissen
- - aus 2 Jahrhunderten
Zubereitung des Kochrezept GESUNDES TRINKVERGNUEGEN: OBST- UND GEMUESESAEFTE:

Rezept - GESUNDES TRINKVERGNUEGEN: OBST- UND GEMUESESAEFTE
Aus fast allen Obst- und Gemuesearten laesst sich Saft gewinnen. Die Hilfsmittel dafuer sind entweder ein Dampfentsafter, oder (fuer kleinere Mengen voellig ausreichend) ein elektrischer Entsafter. Rohe Saefte sollte man hoechstens 3 Monate aufbewahren. Bei 90GradC 20 Minuten lang eingekocht, verdoppelt sich ihre Haltbarkeitsdauer. Heiss abgefuellte Saefte mit Zuckerzugabe haben ebenfalls eine laengere Haltbarkeit. Durch hohe Zuckerkonzentration entstehen Sirups, die bei Gebrauch wieder zurueckverduennt werden muessen. Fuellen Sie die Flaschen, die mit Gummikappen verschlossen werden, bis zum Rand solche mit Korken bis 3 cm unter den Rand. Entfernen Sie den beim Abfuellen entstehenden Schaum. Saefte sollten nur in kuehlen, trockenen und dunklen Raeumen lagern. Flaschen mit Korken muessen liegen, Flaschen mit Gummikappen muessen stehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6857 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5671 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12632 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |