Rezept GESTUERZTE SCHNEE EIER

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GESTUERZTE SCHNEE-EIER

GESTUERZTE SCHNEE-EIER

Kategorie - Suessspeise, Ei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26452
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2589 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eiweiss
125 g Vanillezucker; oder mit Orangen- oder Zitronenschale
- - aromatisierter Zucker
1/2 l Pueree; aus roten Johannisbeeren, Himbeeren und Erdbeeren
- - Ilka Spiess JEAN DE GOUY LA CUISINE ET LA PATISSERIE BOURGEOISES
Zubereitung des Kochrezept GESTUERZTE SCHNEE-EIER:

Rezept - GESTUERZTE SCHNEE-EIER
Gestuerzte Schnee-Eier werden oft schwimmend auf einem See aus gekuehlter Eiercreme oder englischer Creme serviert. Das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Weiter schlagen und dabei den aromatisierten Zucker langsam hinzugeben. Ein 90 ml fassendes glattes oder verziertes, trichterfoermiges Gefaess mit reichlich Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Die Baisermasse bis 3 cm unterhalb des Randes einfuellen. Die Form in einen Topf mit so viel heissem Wasser stellen, dass die Form bis zur Haelfte darin steht. Im vorgeheizten Backofen bei 190oC (Gasherd Stufe 3) mindestens 15 Minuten backen, bis das Baiser fest ist. Herausnehmen und an einem zugfreien Platz einige Minuten ruhen lassen. Die Schnee-Eier auf eine runde Platte stuerzen und abkuehlen lassen. Mit dem kalten Fruechtepueree servieren. Alternativ kann man die Schnee-Eier mit Karamel betraeufelt auf einer Englischen Creme (Vanillesauce) schwimmen lassen. Dieses Gericht wird dann Ile Flottante genannt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36671 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 7005 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14794 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |