Rezept Gestürzte Schnee Eier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gestürzte Schnee-Eier

Gestürzte Schnee-Eier

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24100
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3335 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eiweiß
125 g Vanillezucker; oder mit Orangen- oder Zitronenschale
- - aromatisierter Zucker
1/2 l Püree; aus roten Johannisbeeren Himbeeren und Erdbeeren
- - Ilka Spiess Jean De Gouy La Cuisine Et La Patisserie Bourgeoi
Zubereitung des Kochrezept Gestürzte Schnee-Eier:

Rezept - Gestürzte Schnee-Eier
Gestürzte Schnee-Eier werden oft schwimmend auf einem See aus gekühlter Eierereme oder englischer Creme serviert. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Weiter schlagen und dabei den aromatisierten Zucker langsam hinzugeben. Ein 90 ml fassendes glattes oder verziertes, trichterförmiges Gefäss mit reichlich Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Die Baisermasse bis 3 cm unterhalb des Randes einfüllen. Die Form in einen Topf mit so viel heißem Wasser stellen, dass die Form bis zur Hälfte darin steht. Im vorgeheizten Backofen bei 190oC (Heißluft 160oC, Gasherd Stufe 3) mindestens 15 Minuten backen, bis das Baiser fest ist. Herausnehmen und an einem zugfreien Platz einige Minuten ruhen lassen. Die Schnee-Eier auf eine runde Platte stürzen und abkühlen lassen. Mit dem kalten Früchtepüree servieren. Bemerkungen von I.S.: noch, Puderzucker nehmen, dann aber etwas Vanille zusetzen. der Oberfläche.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9394 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10005 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5129 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |