Rezept Gestürzte Schnee Eier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gestürzte Schnee-Eier

Gestürzte Schnee-Eier

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24100
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3219 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch in Milch auftauen !
Ist der Fisch eingefroren, dann sollten die ihn in Milch auftauen. Der Gefriergeschmack wird herausgezogen, und das Aroma des Fisches wird wesentlich verbessert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Eiweiß
125 g Vanillezucker; oder mit Orangen- oder Zitronenschale
- - aromatisierter Zucker
1/2 l Püree; aus roten Johannisbeeren Himbeeren und Erdbeeren
- - Ilka Spiess Jean De Gouy La Cuisine Et La Patisserie Bourgeoi
Zubereitung des Kochrezept Gestürzte Schnee-Eier:

Rezept - Gestürzte Schnee-Eier
Gestürzte Schnee-Eier werden oft schwimmend auf einem See aus gekühlter Eierereme oder englischer Creme serviert. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Weiter schlagen und dabei den aromatisierten Zucker langsam hinzugeben. Ein 90 ml fassendes glattes oder verziertes, trichterförmiges Gefäss mit reichlich Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Die Baisermasse bis 3 cm unterhalb des Randes einfüllen. Die Form in einen Topf mit so viel heißem Wasser stellen, dass die Form bis zur Hälfte darin steht. Im vorgeheizten Backofen bei 190oC (Heißluft 160oC, Gasherd Stufe 3) mindestens 15 Minuten backen, bis das Baiser fest ist. Herausnehmen und an einem zugfreien Platz einige Minuten ruhen lassen. Die Schnee-Eier auf eine runde Platte stürzen und abkühlen lassen. Mit dem kalten Früchtepüree servieren. Bemerkungen von I.S.: noch, Puderzucker nehmen, dann aber etwas Vanille zusetzen. der Oberfläche.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12157 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 24177 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7832 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |