Rezept Gestuerzte Brombeercreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gestuerzte Brombeercreme

Gestuerzte Brombeercreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2674 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Brombeeren
6 Scheib. Gelatine, weiss
5 El. Sherry, halbtrocken
2 El. Zucker
200 g Sahne
150 g Creme fraiche
- - Puderzucker; zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Gestuerzte Brombeercreme:

Rezept - Gestuerzte Brombeercreme
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Brombeeren waschen und gut abtropfen lassen. 2 Beeren pro Person zum Verzieren beiseite legen, die uebrigen mit dem Sherry und dem Zucker in einem Topf mischen und 5 Minuten koecheln lassen. Mit dem Mixstab puerieren und das Pueree durch ein feines Sieb streichen. Die Sahne steif schlagen. die Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben, aufloesen und unter das Fruchtpueree mischen. Die Creme fraiche dazugeben und die Schlagsahne unterheben. Die Brombeercreme in kalt ausgespuelte Foermchen fuellen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Stuerzen den Rand mit einer Messerspitze loesen und die Creme auf Teller stuerzen. Die uebrigen Beeren in Puderzucker tauchen und auf die Creme setzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2856 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 60282 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 33979 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |