Rezept Gestuerzte Brombeercreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gestuerzte Brombeercreme

Gestuerzte Brombeercreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27703
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2754 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sparen beim Wasserkochen !
Kochendes Wasser für Tee oder andere heiße Getränke sollten Sie mit dem Blitzkocher oder einem Kochwasserbehälter und nicht auf dem Herd kochen. Sie sparen damit sehr viel Strom.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Brombeeren
6 Scheib. Gelatine, weiss
5 El. Sherry, halbtrocken
2 El. Zucker
200 g Sahne
150 g Creme fraiche
- - Puderzucker; zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Gestuerzte Brombeercreme:

Rezept - Gestuerzte Brombeercreme
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Brombeeren waschen und gut abtropfen lassen. 2 Beeren pro Person zum Verzieren beiseite legen, die uebrigen mit dem Sherry und dem Zucker in einem Topf mischen und 5 Minuten koecheln lassen. Mit dem Mixstab puerieren und das Pueree durch ein feines Sieb streichen. Die Sahne steif schlagen. die Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben, aufloesen und unter das Fruchtpueree mischen. Die Creme fraiche dazugeben und die Schlagsahne unterheben. Die Brombeercreme in kalt ausgespuelte Foermchen fuellen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Stuerzen den Rand mit einer Messerspitze loesen und die Creme auf Teller stuerzen. Die uebrigen Beeren in Puderzucker tauchen und auf die Creme setzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10641 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9267 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 8928 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |