Rezept Gespickter Schmorbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gespickter Schmorbraten

Gespickter Schmorbraten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9718
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4738 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Rinderschmorbraten
2  Zweige Rosmarin
15 g Getrocknete Steinpilze
100 g Zwiebeln
80 g Moehren
3  Stangen Staudensellerie
400 g Tomaten (1)
600 g Tomaten (2)
50 g Fetter geraeucherter Speck
- - `in duennen Scheiben`(1)
75 g Speck (2) Sorte wie (1)
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - `aus der Muehle`
100 g GETROCKNETE TOMATEN
- - `in Oel, abgetropft`
1  Kleine rote Chilischote
4  Stiele frischer Oregano
1/8 l Barolo (ital. Rotwein) (1)
1/8 l Barolo (2)
1/8 l Barolo (3)
1/8 l Wasser `bei Heiluft`
Zubereitung des Kochrezept Gespickter Schmorbraten:

Rezept - Gespickter Schmorbraten
1. Schmorbraten rundherum mit einem spitzen Messer einstechen,. je ein Bueschel Rosmarinnadeln und ein Stueck Steinpilz in jeden Einstich schieben, mit dem Messer etwas nachdruecken. Zwiebeln grob zerteilen. Moehren und Staudensellerie putzen und zerteilen. Tomaten (1) vierteln und zerdruecken. 2.Speck (1) wuerfeln und in einem Schmortopf auslassen. Braten salzen, pfeffern und im Speckfett kurz anbraten. Zwiebeln, Moehren, Staudensellerie, Tomaten, getrocknete Tomaten, Chilischote und Oregano um den Braten verteilen. Speck (2) in Scheiben darauflegen. Wein (Barolo) (1) zugiessen. Topf verschliessen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad und Wasser zusaetzlich) auf 2. Einschubleiste von unten 2 Stunden garen, dabei Wein (2) zugiessen. Nach 2 Stunden den Deckel abnehmen, restlichen Wein (3) dazugeben und weitere 30 Minuten garen, dabei mit Bratfond beschoepfen. 3. Restliche Tomaten (2) haeuten, achteln, entkernen. Bratfond durch ein feines Sieb streichen, aufkochen um mit dem Schneidestab des Handruehrers durchmischen. Tomatenachtel in der Sauce erhitzen. 4. Braten in Scheiben schneiden, mit der Sauce servieren. Zubereitungszeit : 3 1/2 Stunden * essen & trinken Heft Nr. 8 vom 27.07.1994 erfasst Michaela Bader 2:2480/141.7 Stichworte: Fleisch, Rind, Doerr, Tomaten, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6857 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 12379 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 5179 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |