Rezept Gespickte Tauben.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gespickte Tauben.

Gespickte Tauben.

Kategorie - Geflügel, Speck, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26529
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2714 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Tauben
- - Salz
- - Speck
- - Butter
60 g Butter
- - Knochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Gespickte Tauben.:

Rezept - Gespickte Tauben.
Ein Paar fette, fleischige Tauben werden geputzt, ausgenommen, gewaschen, mit Salz eingerieben, dressiert und recht dicht und zierlich mit feinen Speckstreifchen gespickt. Vor dem Dressieren steckt man in jede Taube inwendig ein Stückchen Butter hinein. Dann legt man sie in eine passende Kasserolle oder Bratpfanne, übergießt sie mit 6 dkg heißer, brauner Butter und läßt sie in der heißen Bratröhre unter fleißigem Begießen höchstens 20 bis 25 Minuten braten, bis sie auf beiden Seiten schön hellbraun sind. Dann drückt man sie ganz oder mit der Geflügelschere in zwei Hälften geschnitten in die Fleischgläser den Bratensatz in der Kasserolle läßt man mit etwas Knochenbrühe loskochen, gießt die Sauce über die Tauben und sterilisiert noch 40 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 28. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10006 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5484 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 10059 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |