Rezept Gespickte Rehkeule

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gespickte Rehkeule

Gespickte Rehkeule

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23151
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9281 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
2 kg Rehkeule; ohne Knochen
200 g fetter Speck
- - Salz
- - Pfeffer
- - Thymian; getrocknet
4 El. Öl
1/2 l Wildfond
2  Schalotten
60 g Butter
1/4 l Rotwein
1 El. Wacholderbeeren; zerdrückt
1 Glas Crème fraîche
1 El. dunkler Saucenbinder
- - Gin; nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Gespickte Rehkeule:

Rezept - Gespickte Rehkeule
Speck in kurze, dünne Stifte schneiden. In der Rehkeule mit einem spitzen Messer rundum kleine, tiefe Einschnitte vornehmen und den Speck hineinstecken. (Tk-Keulen gibt es schon fertig gespickt) Keule mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben und in heißem Öl anbraten. Wildfond angießen und das Fleisch im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 45 Minuten garen. Hin und wieder mit Bratenflüssigkeit begießen. Keule herausnehmen, warm stellen. Bratenfett abgießen, im Bratensatz Butter schmelzen lassen, darin die Zwiebeln anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und den Bratensatz loskochen. Wacholderbeeren zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas einkochen lassen. Alles durch ein Sieb passieren, mit Saucenbinder andicken und Crème fraîche einrühren, mit Gin abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 22196 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 13336 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10775 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |