Rezept Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce

Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11939
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2155 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Rinderbrust
1  Karotte
60 g Sellerie
2  Knoblauchzehen
2 klein. Zwiebeln
1  Karotte
1  Fruehlingslauch
- - Pfefferkoerner
- - Lorbeerblatt
- - Jodsalz
1 El. Butter
1 El. Mehl
60 g Zwiebeln, gehackt
1  Tas. Milch
1  Schoepfloeffel Bruehe vom Fleisch
1  Bd. Schnittlauch
2 El. Sauerrahm
2 El. Sahne
- - Jodsalz
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce:

Rezept - Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce
Ochsenbrust abwaschen und mit kleinen Stuecken von Sellerie und Karotte sowie Knoblauch gleichmaessig spicken. Die Ochsenbrust nun in kochendes Salzwasser geben, Zwiebeln halbiert und am besten etwas angeroestet sowie halbierte Karotte und Fruehlingslauch, Pfefferkoerner und Lorbeerblatt dazugeben und das ganze jetzt ca. 50 Minuten koecheln lassen. Ab und zu das obenauf geronnene Eiweiss etwas abschoepfen, damit die Bruehe klar bleibt. Gehackte Zwiebeln in Butter anduensten, Mehl dazugeben, kurz angehen lassen und mit kalter Milch und der Bruehe aufgiessen. Einige Minuten die Sauce gut verkochen lassen und zum Schluss mit Sauerrahm, Sahne und feinem Schnittlauch verfeinern und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Gegarte Rinderbrust aufschneiden und mit der Sauce ueberziehen. Als Beilage reichen wir Salzkartoffeln und Salat Ihrer Wahl. Quelle: Sat.1 Text 30.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 12530 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5361 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 15153 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |