Rezept Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce

Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11939
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2100 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sparen beim Wasserkochen !
Kochendes Wasser für Tee oder andere heiße Getränke sollten Sie mit dem Blitzkocher oder einem Kochwasserbehälter und nicht auf dem Herd kochen. Sie sparen damit sehr viel Strom.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Rinderbrust
1  Karotte
60 g Sellerie
2  Knoblauchzehen
2 klein. Zwiebeln
1  Karotte
1  Fruehlingslauch
- - Pfefferkoerner
- - Lorbeerblatt
- - Jodsalz
1 El. Butter
1 El. Mehl
60 g Zwiebeln, gehackt
1  Tas. Milch
1  Schoepfloeffel Bruehe vom Fleisch
1  Bd. Schnittlauch
2 El. Sauerrahm
2 El. Sahne
- - Jodsalz
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce:

Rezept - Gespickte Ochsenbrust mit Schnittlauchsauce
Ochsenbrust abwaschen und mit kleinen Stuecken von Sellerie und Karotte sowie Knoblauch gleichmaessig spicken. Die Ochsenbrust nun in kochendes Salzwasser geben, Zwiebeln halbiert und am besten etwas angeroestet sowie halbierte Karotte und Fruehlingslauch, Pfefferkoerner und Lorbeerblatt dazugeben und das ganze jetzt ca. 50 Minuten koecheln lassen. Ab und zu das obenauf geronnene Eiweiss etwas abschoepfen, damit die Bruehe klar bleibt. Gehackte Zwiebeln in Butter anduensten, Mehl dazugeben, kurz angehen lassen und mit kalter Milch und der Bruehe aufgiessen. Einige Minuten die Sauce gut verkochen lassen und zum Schluss mit Sauerrahm, Sahne und feinem Schnittlauch verfeinern und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Gegarte Rinderbrust aufschneiden und mit der Sauce ueberziehen. Als Beilage reichen wir Salzkartoffeln und Salat Ihrer Wahl. Quelle: Sat.1 Text 30.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Fleisch, Rind, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 11486 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11061 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 9690 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |