Rezept Geschnetzeltes Zwiebelfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschnetzeltes Zwiebelfleisch

Geschnetzeltes Zwiebelfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5697
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7841 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Rinderfilet
500 g Zwiebeln
4 El. Butterschmalz
1  Porreestange
1  Knoblauchzehe
1/4 l Fleischbrühe (Instant)
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz
1/2 Tl. Kümmel, gemahlen
1 Tl. Majoran, getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Geschnetzeltes Zwiebelfleisch:

Rezept - Geschnetzeltes Zwiebelfleisch
Rinderfilet kalt abspuelen, mit Kuechenkrepp abtupfen und in Streifen schneiden. Butterschmalz in einer grossen Pfanne erhitzen. Rinderfilet darin unter Wenden 6 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zwiebel schaelen, Porree putzen und kalt abspuelen. Beides in Ringe schneiden. Knoblauch schaelen und fein wuerfeln. Zwiebelringe und Knoblauch im Bratfond unter Wenden goldgelb braten. Fleischbruehe angiessen, nach Wunsch einkochen. Leicht salzen und pfeffern. Kuemmel Majoran und Porreeringe zugeben. 10 Minuten duensten. Das Fleisch salzen und pfeffern, zu den Zwiebeln geben und erhitzen. In einer Schussel anrichten. dazu: gemischter Salat Quelle: Leichte Kost erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 22987 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 3657 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 21483 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |