Rezept Geschnetzeltes Rindfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschnetzeltes Rindfleisch

Geschnetzeltes Rindfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6795
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9242 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rinderfilet
500 g Zwiebeln
4 El. Sojasauce
4 El. Sherry
4  Spritzer Tabascosauce
1  Stange Lauch
1  rote Pakrikaschote
1  gruene Paprikaschote
2 El. Butterschmalz
8 El. Fleischbruehe
300 g Perlerbsen (tiefgefroren)
200 g Sojasprossen
Zubereitung des Kochrezept Geschnetzeltes Rindfleisch:

Rezept - Geschnetzeltes Rindfleisch
Das Rinderfilet waschen und trocknen, anschliessend mit einem scharfen Messer von Haut und Sehnen befreien. Das Fleisch in duenne Scheiben schneiden und diese halbieren. Die Zwiebeln schaelen und in duenne Ringe schneiden. Fuer die Marinade die Sojasauce, den Sherry und die Tabascosauce in einer Schuessel verruehren. Die Fleischstuecke und die Zwiebelringe ca. 30 Minuten hineinlegen und zugedeckt ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Lauchstange halbieren und gruendlich waschen, anschliessend in breite Ringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen, vom Strunk und Kernen befreien und in duenne Streifen schneiden. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstuecke darin kurz und kraeftig anbraten. Die Zwiebelringe aus der Marinade nehmen und hinzufuegen. Diese unter staendigem Wenden glasig braten. Die Bruehe mit der Marinade in einem Topf aufkochen, dann zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Die Lauch- und Paprikastreifen sowie die tiefgekuehlten Erbsen ebenfalls hinzufuegen. Das Ganze etwa sechs Minuten bei geschlossenem Deckel koecheln lassen. Zum Schluss die kalt abgespuelten und abgetropften Sojasprossen unterheben. Nochmals einige Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Abschmecken und sofort servieren. Beilagen : Reis * From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Rindfleisch, Rinderfilet, Filet, Fleischgerichte, Geschnetzeltes

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33344 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8035 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10218 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |