Rezept Geschnetzeltes mit Lauch und

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschnetzeltes mit Lauch und

Geschnetzeltes mit Lauch und

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22159
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4771 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Kalbsfilet
1  Knoblauchzehe
4 El. Sojasauce
1 Bd. Frühlingszwiebeln
2  Lauchstangen
150 g Champignons
150 g Austernpilze
150 g Shiitake-Pilze
3 El. Öl
250 ml Fleischbrühe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Arthur Heinzmann Erfasst am 16.12.96 nach Kochen mit Pfiff
- - Meister Verlag
Zubereitung des Kochrezept Geschnetzeltes mit Lauch und:

Rezept - Geschnetzeltes mit Lauch und
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit der Sojasauce zum Fleisch geben, mischen und marinieren, bis alle übrigen Zutaten vorbereitet sind. Von den Frühlingszwiebeln und dem Lauch welke Blätter entfernen, das dunkle Grün und die Wurzelverdickungen abschneiden. Das Gemüse waschen und in feine Ringe schneiden. Die Pilze mit einem feuchten Küchentuch abreiben. Austernpilze und Shiitake von den harten Stielen befreien. Die Hüte in Scheiben, bzw. in Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch zugeben und bei starker Hitze anbraten. Herausheben und warm halten. Die Pilze ins verbliebene Fett geben und etwa 2 Minuten anbraten. Lauch und Zwiebelringe beifügen und ebenfalls 2 Minuten mitbraten. Die Brühe aufgießen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und das Gemüse schmoren, bis der Lauch bißfest ist. Das Fleisch zugeben und nochmals erhitzen. Salzen, pfeffern und mit körnig gekochtem Reis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6519 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9599 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18686 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |