Rezept Geschnetzeltes mit Champignon Sahne Sauce und Blumenkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschnetzeltes mit Champignon-Sahne-Sauce und Blumenkohl

Geschnetzeltes mit Champignon-Sahne-Sauce und Blumenkohl

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26527
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15411 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
1 klein. Blumenkohl
3 mittl. Scheineschnitzel
1  Schale Champignons
2  Ecken Schmelzkaese
- - "Champignon"
500 ml Schlagsahne
- - Butter
2 mittl. Zwiebeln
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz, a.d.M.
2 Tl. Helle Sauce, instant (bis 3)
- - Oregano, getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Geschnetzeltes mit Champignon-Sahne-Sauce und Blumenkohl:

Rezept - Geschnetzeltes mit Champignon-Sahne-Sauce und Blumenkohl
Blumenkohl waschen, putzen und in Salzwasser in ca. 20 Minuten gar kochen. 1 Zwiebel abziehen, fein wuerfeln und in einem Topf in Butter anduensten. Pilze putzen, grob wuerfeln und zur Zwiebel geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten duensten. Sahne angiessen (etwas zurueckbehalten, falls die Sauce nachher zu dick wird, zugeben) und die Schmelzkaeseecken zugeben. Auf kleiner Flamme unter wiederholtem Ruehren in ca. 5 Minuten den Kaese schmelzen lassen. Die Sauce mit dem Saucenpulver binden. Kurz vor dem Servieren mit Oregano, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. 1 Zwiebel abziehen und grob hacken. Das Fleisch trockentupfen und in duenne Streifen schneiden. Zwiebel in einer Pfanne anbraten und das Fleisch dazu geben. Rundum braun braten. Mit Salz und frischem schwarzen Pfeffer wuerzen. dazu: Kuemmelkartoffeln Quelle: tom erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21498 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31556 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6744 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |