Rezept Geschnetzelter Fleischkaese mit Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschnetzelter Fleischkaese mit Nudeln

Geschnetzelter Fleischkaese mit Nudeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5707 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Cranberries !
sind verwandt mit Preiselbeeren und Moosbeeren und passen mit ihrem säuerlich-herben Geschmack besonders gut zu Geflügel. Es gibt sie auch als TK-Ware.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Bandnudeln
100 g Margarine (1)
800 g Leberkaese oder Fleischkaese
4  Zwiebeln
4  Tomaten;bzw. kleine Dose Tomaten
100 g Margarine (2)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Basilikum
- - Oregano
Zubereitung des Kochrezept Geschnetzelter Fleischkaese mit Nudeln:

Rezept - Geschnetzelter Fleischkaese mit Nudeln
Nudeln in Salzwasser "al dente" kochen. Den Leber- bzw. Fleischkaese in fingerlange Streifen schneiden und in Margarine (1) kurz anbraten, zur Seite stellen. Zwiebeln kleinschneiden und in Margarine (2) goldgelb duensten. Die gehaeuteten, in Streifen geschnittenen Tomaten dazugeben. Alles wuerzen und 2 - 3 Min. schmoren lassen. Die gebratenenen Leber - / Fleischkaesestreifen dazugeben. Nudeln in etwas Margarine schwenken und das "Geschnetzelte" darauf anrichten. Dazu soll eine Pfeffersosse recht gut schmecken. PS: *Ich* taet ja noch etwas Creme fraiche an das Geschnetzelte. * Quelle: HL - Werbeblaettle 9/94 ** Gepostet von Christiane Schicke Date: Sun, 25 Sep 1994 Stichworte: Fleischkäse, Fleischgerichte, Nudelgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13994 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Pflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit RezeptideenPflaumen, Zwetschgen Prunus domestica die mit dem harten Kern mit Rezeptideen
Die Wespen fliegen auf sie, die Menschen lieben sie erst recht: Pflaumen und Zwetschgen gehören zum Herbst wie Weihnachtsgebäck zum Winter. Und es wäre schade, sie nur auf Kuchenböden zu betten.
Thema 6613 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Feldsalat - Reich an Vitaminen und MineralienFeldsalat - Reich an Vitaminen und Mineralien
Vogerlsalat, Sonnenwirbel, Nüsslisalat, Rapunzel, Ackersalat – der dunkelgrüne Feldsalat kennt viele Namen und begeistert Gourmets mit seinem unverwechselbar nussigen Geschmack.
Thema 10015 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |