Rezept Geschmortes Zicklein mit Kraeutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Zicklein mit Kraeutern

Geschmortes Zicklein mit Kraeutern

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10133
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7073 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lose Blätter im Rezeptbuch !
Wenn man einen Briefumschlag oder eine dickere Klarsichtfolientüte (z.B. aus dem Bürobedarf) innen auf den Kochbuchdeckel klebt, kann man dort praktisch all die handgeschriebenen Rezepte oder Ausschnitte aus Zeitschriften unterbringen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zickleinkeulen
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Mehl
4 El. Olivenoel
100 g Zwiebeln
100 g Karotten
100 g Knollensellerie
2  Knoblauchzehen; ungeschaelt
30 g Tomatenmark
1/2 l Merlot del Ticino
1 Tl. Rosmarin
2  Scheibe Salbei
1 Tl. Thymian
- - Bouillon
2  Zickleinnieren
20 g Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Zicklein mit Kraeutern:

Rezept - Geschmortes Zicklein mit Kraeutern
Capretto alle erbe (Geschmortes Zicklein mit Kraeutern) Capretto gilt als typischer Osterschmaus der Tessiner. Viel frischer Rosmarin ist ein sehr wichtiger Bestandteil zum Gelingen dieses Gerichtes. Als Beilage werden meistens in der Schale gebratene neue Kartoffeln gereicht. Die kuechenfertigen Keulen in grosse Stuecke schneiden. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. In Mehl wenden und in heissem Olivenoel in einem Braeter gut anbraten. Fett abgiessen. Gemuese wuerfeln und zusammen mit dem ungeschaelten Knoblauch beifuegen und mitroesten. Mit Tomatenmark abschmecken, mit Rotwein abloeschen, Kraeuter dazugeben und bei staendigem Ruehren reduzieren. Wenig Bouillon zugeben und im Ofen bei 180 GradC etwa 40 Minuten weich schmoren. Die Fleischstuecke herausnehmen und zugedeckt warm stellen. Sauce durch ein Spitzsieb passieren, abschmecken und ueber das Fleisch giessen. Nieren in Butter kurz braten, halbieren und auf die Fleischstuecke legen. * Quelle: Peter P. Riesterer, Tessiner Kueche, Kuerz - ISBN 3-906625-34-6 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Zicklein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10079 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 12871 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 19502 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |