Rezept Geschmortes Steak

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Steak

Geschmortes Steak

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23696
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4246 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tausendgüldenkrauttee !
Stärkt den Verdauungstraktnach Essgelüsten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hüftsteaks (vom Rind, à ca. 150g)
4 El. Öl
3 El. Grüner Pfeffer (a.d.Glas)
1  Lorbeerblatt
- - Piment
- - Pfeffer
1  Knoblauchzehe zerdrückt
1/8 l Brühe (Instant)
300 g Zwiebeln
1  Aubergine (200 g)
250 g Tomaten
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Steak:

Rezept - Geschmortes Steak
Fleisch waschen, trockentupfen und im heissen Oel anbraten. Gewuerzzutaten, Knoblauch und Bruehe zufuegen. Zirka 30 Minuten schmoren. Zwiebeln abziehen und fein wuerfeln. Aubergine waschen, putzen, in duenne Scheiben schneiden. Tomaten haeuten, vierteln. Gemuese nach 10 Minuten Garzeit zum Fleisch geben und mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer kraeftig abschmecken. Dazu passt Reis. Pro Person: ca. 370 kcal (1550 kJ) Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 12999 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48071 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7375 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |