Rezept Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln

Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14956
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2421 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch
250 g Kartoffeln
1  Karotte; (Moehre)
2  Bd. Petersilie
2 El. Erdnussoel
1 Tl. Salz
1 1/2 El. Sojasauce
1  Spur Bluetenpfeffer; gemahlen
1 El. Lauch od. Fruehlingszwiebel; gehackt
1 Tl. Ingwer; feingehackt
500 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln:

Rezept - Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln
Das Rindfleisch in ca. 3 cm grosse Wuerfel schneiden, in sprudelndem Wasser blanchieren. Aus dem Topf herausnehmen und beiseite stellen. Die Kartoffeln schaelen und in dreieckige oder runde Stuecke schneiden. Die Karotte wuerfeln. Die Petersilie nicht allzu klein hacken. Einen Topf mit Wasser fuellen, das Oel hineingiessen und das Rindfleisch, den Lauch bzw. Fruehlingszwiebel, den Ingwer und das Bluetenpfefferpulver zufuegen. Den Topf auf grosse Flamme stellen, einmal aufkochen lassen und sofort auf schwache Flamme zurueckstellen. Alles schmoren lassen, bis das Rindfleisch fast gar ist. Dann die Kartoffel- und Karottenstuecke, das Salz und die Sojasauce hineingeben und weiterkochen lassen, bis das Rindfleisch ganz gar und weich ist. Zum Schluss mit der Petersilie bestreuen. * Quelle: Nach: Rezepte der chinesischen Familienkueche ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Mon, 03 Apr 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Kartoffel, China, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 32674 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?Fugu - Sushi Delikatesse für Mutige oder Gourmets?
Russisches Roulette spielt man mit einer Kugel in der Revolvertrommel, die kulinarische Form davon mit einem Kugelfisch auf dem Teller.
Thema 7453 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 10904 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |