Rezept Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln

Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14956
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3168 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch
250 g Kartoffeln
1  Karotte; (Moehre)
2  Bd. Petersilie
2 El. Erdnussoel
1 Tl. Salz
1 1/2 El. Sojasauce
1  Spur Bluetenpfeffer; gemahlen
1 El. Lauch od. Fruehlingszwiebel; gehackt
1 Tl. Ingwer; feingehackt
500 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln:

Rezept - Geschmortes Rindfleisch mit I Kartoffeln
Das Rindfleisch in ca. 3 cm grosse Wuerfel schneiden, in sprudelndem Wasser blanchieren. Aus dem Topf herausnehmen und beiseite stellen. Die Kartoffeln schaelen und in dreieckige oder runde Stuecke schneiden. Die Karotte wuerfeln. Die Petersilie nicht allzu klein hacken. Einen Topf mit Wasser fuellen, das Oel hineingiessen und das Rindfleisch, den Lauch bzw. Fruehlingszwiebel, den Ingwer und das Bluetenpfefferpulver zufuegen. Den Topf auf grosse Flamme stellen, einmal aufkochen lassen und sofort auf schwache Flamme zurueckstellen. Alles schmoren lassen, bis das Rindfleisch fast gar ist. Dann die Kartoffel- und Karottenstuecke, das Salz und die Sojasauce hineingeben und weiterkochen lassen, bis das Rindfleisch ganz gar und weich ist. Zum Schluss mit der Petersilie bestreuen. * Quelle: Nach: Rezepte der chinesischen Familienkueche ** Gepostet von Barbara Furthmueller Date: Mon, 03 Apr 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Kartoffel, China, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10607 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 6162 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7833 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |