Rezept Geschmortes Rinderherz

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Rinderherz

Geschmortes Rinderherz

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15510 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Rinderherz
2 El. Weissmehl
2 El. Sonnenblumenoel
1 Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
1 Tl. Tomatenmark
1 Tl. Thymian
1  Lorbeerblatt
- - Pfeffer
- - Salz
75 ml Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Rinderherz:

Rezept - Geschmortes Rinderherz
Das Herz saeubern, mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Mehl bestaeuben und im heissen Oel anbraten. Das Suppengruen putzen, waschen und zerkleinern, die Zwiebel kleinschneiden und beides mit anbraten. Das Tomatenmark dazugeben, mit Thymian, Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz wuerzen und mit Wasser auffuellen. 1/2 Stunde langsam schmoren lassen. Dann den Rotwein dazugiessen und nochmals etwa 1 Stunde schmoren lassen. * Quelle: -Ueberliefert -Erfasst: Arthur Heinzmann Stichworte: Fleisch, Rind, Innereien, Herz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 3727 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 4677 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 12344 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |