Rezept Geschmortes Rinderherz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Rinderherz

Geschmortes Rinderherz

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18376
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16311 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Anistee !
Gegen Blähungen, Magenbeschwerden, Verdauungsbeschwerden, Durchblutungsstörungen, Übergewicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Rinderherz
2 El. Weissmehl
2 El. Sonnenblumenoel
1 Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
1 Tl. Tomatenmark
1 Tl. Thymian
1  Lorbeerblatt
- - Pfeffer
- - Salz
75 ml Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Rinderherz:

Rezept - Geschmortes Rinderherz
Das Herz saeubern, mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit Mehl bestaeuben und im heissen Oel anbraten. Das Suppengruen putzen, waschen und zerkleinern, die Zwiebel kleinschneiden und beides mit anbraten. Das Tomatenmark dazugeben, mit Thymian, Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz wuerzen und mit Wasser auffuellen. 1/2 Stunde langsam schmoren lassen. Dann den Rotwein dazugiessen und nochmals etwa 1 Stunde schmoren lassen. * Quelle: -Ueberliefert -Erfasst: Arthur Heinzmann Stichworte: Fleisch, Rind, Innereien, Herz, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 11801 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 5010 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9093 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |