Rezept Geschmortes Paprikahuhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Paprikahuhn

Geschmortes Paprikahuhn

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8883
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9680 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Haehnchenbrustfilet
4  mittelgrosse Zwiebeln 8 Paprikaschoten (Farbe egal)
- - Oel o. ae. zum Anbraten
6 El. Huehnerbruehe
1/8 l saure Sahne oder Creme fraiche
1 El. edelsuesses Paprikapulver
1 Tl. Salz
1  Msp.: Pfeffer
1 Dos. Mais (400 g)
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Paprikahuhn:

Rezept - Geschmortes Paprikahuhn
Das Fleisch saeubern (von evtl. Sehnen o.ae. befreien), waschen und abtrocknen. In 8 Portionsteile zerlegen. Die Zwiebeln schaelen und in grobe Stuecke schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, von Stielansaetzen, Rippen und Kernen befreien, die Schotenhaelften warm brausen und in 3 cm breite Streifen schneiden (brausen verhindert Bitterkeit und die Streifen sollen moeglichst gross sein, damit sie nicht beim Kochen zerfallen). Das Oel im Topf erhitzen und die Zwiebelwuerfel darin glasig duensten. Die Haehnchenteile zufuegen und einige Minuten anbraten. Die Paprikastuecke und die Bruehe zufuegen und alles zugedeckt 30 Min. schmoren lassen. Inzwischen die saure Sahne mit den Gewuerzen verruehren und nach den 30 Min. in den Topf geben und unterruehren. Ebenfalls den Mais zugeben und vorsichtig erhitzen, aber jetzt nicht mehr kochen lassen. Wenn alles heiss ist, ist das Essen fertig (ein paar Min. spaeter). Beilage: Reis, aber kein zusaetzliches Gemuese oder kein Salat notwendig Quelle: "Kochideen - koestlich wie noch nie", Graefe und Unzer Verlag bzw. "Gefluegel" aus dem gleichen Verlag (jedoch habe ich es ein wenig abgewandelt: Haehnchenbrust statt ganzes Haehnchen, mehr Zwiebeln, mehr Paprika, zusaetzlich Mais. Durch die zusaetzlichen Zwiebeln, Paprika und Mais spare ich mir die Zubereitung einer zusaetzlichen Gemuesebeilage. Wer noch mehr Gemuese haben moechte, kann auch noch geduensteten Broccoli zum Schluss mit in den Topf geben) Uebrigens zaehlen meine Graefe und Unzer - Kochbuecher zu meinen persoenlichen Lieblingen. NEIN, das soll keine Schleichwerbung sein. Vielmehr moechte ich nur eine Diskussion ueber gute Kochbuecher oder Verlage anregen. ** From: schroedl@i3.informatik.rwth-aachen.de Date: 10 Jun 1994 Stichworte: Gefluegelgerichte, Haehnchen, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15656 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18435 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6488 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |