Rezept Geschmortes Kaninchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Kaninchen

Geschmortes Kaninchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11931
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Bd. Suppengruen
2  Zwiebeln
1  Kaninchen (1,2 kg) Salz, Pfeffer
4 El. Oel
3  Lorbeerblaetter
1/2  Bd. Thymian
1/8 l Weisswein
1/8 l Wasser
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Kaninchen:

Rezept - Geschmortes Kaninchen
Suppengruen kleinschneiden, Zwiebeln wuerfeln. Kaninchen zerteilen, gruendlich saeubern, mit Salz und Pfeffer wuerzen. In Oel anbraten, Filets herausnehmen. Lorbeerblaetter, Thymian und Gemuese zufuegen. Weisswein und Wasser zugiessen, im Ofen bei 200 GradC ca. 30 Min. zugedeckt schmoren. Filets wieder zugeben, noch 10 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pro Portion ca. 353 kcal/1476 kJ. * Quelle: ARD/ZDF 02.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Erfasser: Stichworte: Wild, Haarwild, Kaninchen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36522 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8734 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 15972 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |